Sven

19. Juli 2013

2 Tage, 100km und fast 4000hm

Sonntag und Montag verbrachte ich wieder einmal zwei Biketage im schönen Lötschental, welches zur Sommerferienzeit nicht so überlaufen ist wie anderorts. Die Chalberfärich-Tour wollte ich schon lange mal machen. Sie führt von Ferden auf die Underi-Fäsilalpu, weiter über das Chalberfärich und die Bachalp zur Rinderhütte und von da aus runter nach Leukerbad. Mit der Bahn geht‘s dann auf den Gemmipass und wieder runter über Schwarenbach und Stock nach Kandersteg. Technisch ist die Tour nicht so anspruchsvoll, dafür landschaftlich umso schöner. Zuerst das wunderschöne Panorama des Lötschentals, ab dem Heruhubel dann der Blick in das Rhonetal, später der Bergkessel von Leukerbad […]
8. Juli 2013

Neue Teile im Praxistest

Nach dem letzten Alpentrip war der Wunsch nach einer verstellbaren Sattelstütze gross, darum brachte ich mein Bike auf dem Heimweg gerade bei Koba vorbei, um eine montieren zu lassen. Ich habe mich für eine Kind-Shock LEV 125mm entschieden und liess dazu noch eine Bionicon C.Guide V.02 Kettenführung verbauen. Auch in Sachen Reifen hat sich beim Reamol noch etwas geändert, ich probiere jetzt vorne einmal einen Maxxis Highroller II und hinten einen Ardent aus. Da wir am Samstag eine Tour auf den Chasseral geplant hatten, konnte ich die neuen Teile auch gerade in der Praxis testen. Leider konnten wir erst nach […]
24. Juni 2013

Erster Alpen-trip der Saison

Da hatte ich mal wieder einen guten Riecher mit der kurzfristigen Ferienplanung, bestes Wetter letzte Woche, also ab in die Berge. Diesmal ging’s nach Parpan in Graubünden. Das Hotel Bestzeit ist erst seit kurzem offen und der Name ist dort Programm, man hat die beste Zeit und fühlt sich als Biker pudelwohl. Gut ausgerüstete Werkstatt zum selber schrauben oder schrauben lassen, eigene Spints mit integriertem Schuhtrockner, gemütliche Zimmer, grosse Sonnenterasse, schöner Wellnessbereich (der leider geschlossen war), freundliches einheimisch Personal und eine sehr feine regionale Küche auf hohem Niveau. Da der Schnee noch relativ weit hinunter reichte, lagen die grossen Touren […]
9. Juni 2013

Sonne tanken

Freitag: Trotz leichten Nachwehen der vorabendlichen Degustation von spanischen Weinen und Sherrys, zog es mich bei dem schönen Sonnenschein raus auf’s Bike. Ich fuhr mit dem Racetool eine gemütliche Runde über Sissach und die Ruine Bischofstein, weiter auf die Sissacherfluh und von da aus via Liestaler Aussichtsturm wieder zurück. Samstag: Gestern habe ich einmal die Tour Bergflue von GPS-tracks.com ausprobiert. Zuerst gemütlich nach Sissach etwas eingerollt und dann nach Thürnen, wo der steile Aufstieg auf die Schönegg begann. Von Känerkinden aus ging’s dann nochmals weiter bergauf auf den Walten. Auf dem Foto der Blick von Dietisberg aus, Richtung Ruine Homburg […]
20. Mai 2013

Pfingstrunde

Verregnete Pfingsten ist ja nichts aussergewöhnliches, wenn ich mich so eine meine Pfadfinderzeit zurück erinnere. Darum umso erfreulicher, dass es am Samstag nach der langen Schlechtwetterphase endlich mal wieder warm und sonnig war. Also rauf auf’s Bike und los Richtung Wasserfallen. Zuerst gemütlich auf der Strasse bis auf die Gempenhöhe etwas warmgefahren und dann durch den Wald zur Schneematt. Man sieht gut, wie die Vegetation um Wochen hinterher ist. Auf 600müM blühen erst jetzt Mitte Mail die Kirschbäume. Die Kirschblüte (桜 sakura) ist eines der wichtigsten Symbole der japanischen Kultur. Sie steht für Schönheit, Aufbruch und Vergänglichkeit. Weiter ging’s dann […]
26. April 2013

Der erste Sommertag

Der erste Sommertag sollte es ja am Donnerstag werden, und da auf das Wochenende schon wieder ein Wetterumschwung angesagt ist, nahm ich gestern kurzfristig frei um auf dem Blauen Biken zu gehen. Weit kam ich aber leider nicht, da schon nach einem guten Kilometer hinten die Luft raus war. Ich hatte am Vorabend schon Mühe den neuen Nobby-Nic auf der NoTubes-Felge dicht zu kriegen, dies rächte sich jetzt. Also angehalten, Reifen runter und Dichtmilch raus, einen Schlauch rein und versucht ihn zu pumpen. Aber irgendwie hatte sich alles gegen mich verschworen, der Pressluftpatronenhalter zickte rum und ich kriegte den Schlauch […]
21. April 2013

Ungeliebtes Comeback

Doch noch nichts mit schönem Wetter und kurzem Tenue, wäre ja zu schön gewesen, aber der Winter meint anscheinend nochmals ein Comeback geben zu müssen. Am letzten (schönen) Weekend war bei mir nichts mit Biken, da ich am Samstag beide Bikes in den Service brachte. Und jetzt, da sie frisch gewartet und geputzt an der Wand hängen, macht einem das Wetter einen Strich durch die Rechnung. Zwei neue Ketten nach je ca. 1200km/35’000hm und neue Beläge für die Marta waren nötig, somit sind die Bikes jetzt wieder bereit für die kommende Saison. Ausserdem bin ich mir am überlegen, eine absenkbare […]
14. April 2013

Halfmoon-Biking ist online !

Herzlich Willkommen in meinem neuen Bike-Blog Ich werde zukünftig hier in unregelmässigen Abständen über meine Bikerlebnisse bloggen, Fotos davon posten und euch meine Lieblingstouren vorstellen. Vorwiegend bin ich im Baselbiet und der Nordwestschweiz unterwegs, unternehme aber auch immer wieder Touren in den Bergen und im Rest der Schweiz. Warum dieser Blog ? Da ich schon lange mit Interesse die Beiträge in anderen Bike-Blogs lese und auf meinen Touren auch gerne Fotografiere, habe ich mir gedacht, ich könnte ja auch mal einen Blog starten … vieleicht interessiert’s ja den einten oder die andere 😉 Warum Halfmoon-Biking ? Ganz einfach, wegen dem […]