Bellinzona

24. Juli 2020

Logenplatz über der Riviera

Neben dem Best-of Programm der diesjährigen Ticinodays stand auch noch eine neue unbekannte Tour auf dem Programm. Am Donnerstag machen wir uns auf den Weg in die Riviera, parkieren die Autos unten im Tal und satteln unsere zweirädrigen Pferdchen. Auf dem asphaltierten Strässchen geht es die ersten 700 Höhenmeter in gemütlich gleichmässiger Steigung nach oben. Am Ende der Strasse erreichen wir einen Parkplatz, wo gerade ein paar Geologen des Kantons vom kontrollieren des Felssturzgebietes zurückkehren. Im Jahre 2012 donnerten hier 300000 Kubikmeter Geröll zu Tale und der Hang wird seitdem überwacht. Plötzlich fängt es an zu bimmelt und eine ganze […]
10. Juli 2020

Best of Ticino

Dieses Jahr ist alles etwas anders, die Ferienwohnung war zwar schon lange gebucht, aber die Vorfreude erhielt dank dem fiesen Krönchenvirus einen Dämpfer und es war lange ungewiss, ob wir überhaupt in die Sonnenstube reisen können. Pünktlich auf die Ticinodays wurden dann aber (fast) alle Einschränkungen aufgehoben und dem Bike Dolce-Vita am Lago di Maggiore stand nichts mehr im Wege, einzig den Pool schafften sie leider nicht mehr rechtzeitig instand zu setzten. War ich die letzten Jahre noch vorwiegend alleine auf den Tessiner Trails unterwegs, so versprechen die diesjährigen Ticinodays eine Gaudi zu werden, da diesmal mit Rotscher, Ändu, David […]
30. Juni 2019

Giorno della Capanne

Vor der Abreise ins Tessin habe ich mich bei meinem Lieblingsreiseleiter von Ibex-Tours mit Tourentipps eingedeckt, eine solche nehmen wir heute unter die Räder. Am zweiten Tag ist die Liteville-Gang unter sich, Ändu legt nach der gestrigen Bodenprobe einen Ruhetag ein und frönt dem Dolce-Vita am Lago. Die drei verbliebenen Ritter der Alurösser treffen sich unten in der Magadinoebene und machen sich sogleich an den Aufstieg. Heute gibt’s keine Seilbahnunterstützung und der Schweiss fliesst schon bald in Strömen, die südseitigen Hänge sind da unerbittlich wenn die Morgensonne runter brennt. Zum Glück folgen immer wieder etwas schattigere Passagen im Wald und […]
24. Juni 2019

Nix klaro am Claro

Endlich ist es soweit, die Ticinodays stehen vor der Tür, darauf habe ich mich die ganzen letzten Monate schon gefreut. Im letzten Jahr war ich ja vorwiegend allein auf den abenteuerlichen Pfaden der Sonnenstube unterwegs, heuer wird dies etwas anders sein. Es haben sich diverse Freunde angekündigt, um mit mir zusammen die Tessiner Trails unsicher zu machen. Da beide Ferienwohnungen der Vorjahre schon besetzt waren, musste ich mir etwas Neues suchen und wurde in Minusio fündig. Nach einer gemütlichen Fahrt treffe ich am Freitagnachmittag am Lago di Maggiore ein und werde von der Familie Zulauf freundlich empfangen. Das mit viel […]