Entremont

29. März 2019

Mont Avril

Am letzten Tag in Lourtier geht es hoch hinaus, mit dem Mont Avril steht heute der zweithöchste Gipfel der Saison auf dem Programm. Auch beim Morgenessen benehmen sich die Inselaffen daneben, der Hotelier und ich schütteln nur den Kopf und sind froh als diese endlich abreisen. Ich lade das Bike ins Auto und fahre durch die malerischen Dörfchen weiter das Val de Bagnes hinauf. Unterwegs nehme ich noch einen italienischen Anhalter mit, der das gleiche Ziel hat. Je weiter man das Tal hinaufkommen desto schmaler wird es, bis man schliesslich vor der riesigen Staumauer stehen. Der Lac de Mauvoisin ist […]
21. März 2019

Cole de Mille spécial

Am zweiten Tag im Val de Bagnes möchte ich dem Cole de Mille einen Besuch abstatten und wie ihr euch sicher denken könnt, wird es dabei nicht bei der Standardversion bleiben. Zuerst muss ich am Morgen aber nach Le Châble, um die Medikamente im Notfallset wieder aufzustocken. Zum Glück spricht die nette Apothekerin Deutsch und gibt mir die benötigten Medikamente auch ohne Rezept, so bin ich für alle Fälle gerüstet und der heutigen Tour steht nichts mehr im Wege. In Versegères parkiere ich das Auto und beginne den langen Aufstieg zum Col de Mille, von welchem mich gute 1500 Höhenmeter […]
13. März 2019

Glacier de Corbassière

Nach den genialen Tagen im Engadin ging die Reise weiter ins Val de Bagnes. Den unteren Teil des Wallis hatte ich bisher kläglich vernachlässigt, höchste Zeit dies zu ändern. Meine Bloggerkollegen haben mich mit ihren Eindrücken aus diesem schönen Tal schon öfters gluschtig gemacht und ein paar interessante Touren waren schnell gefunden. Auf den Hotspot Verbier hatte ich keine Lust und fand schlussendlich etwas weiter hinten im Tal in Lourtier eine schöne Übernachtungsmöglichkeit. Das Hotel La Vallée ist seit mehreren Generationen in Familienbesitz und ist voll und ganz auf Biker ausgerichtet. Der Chef des Hauses ist selbst auf dem Bike […]