Der erste Sommertag

Ungeliebtes Comeback
21. April 2013
Pfingstrunde
20. Mai 2013
 
Der erste Sommertag sollte es ja am Donnerstag werden, und da auf das Wochenende schon wieder ein Wetterumschwung angesagt ist, nahm ich gestern kurzfristig frei um auf dem Blauen Biken zu gehen. Weit kam ich aber leider nicht, da schon nach einem guten Kilometer hinten die Luft raus war. Ich hatte am Vorabend schon Mühe den neuen Nobby-Nic auf der NoTubes-Felge dicht zu kriegen, dies rächte sich jetzt. Also angehalten, Reifen runter und Dichtmilch raus, einen Schlauch rein und versucht ihn zu pumpen. Aber irgendwie hatte sich alles gegen mich verschworen, der Pressluftpatronenhalter zickte rum und ich kriegte den Schlauch mit 3! Patronen schlussendlich einigermassen satt.

Dann musste ich über die Schönmatt aber Gas geben, da mein Kumpel Alex in Aesch am Bahnhof wartete. Dort angekommen noch kurz nachgepumpt und los ging’s, über die Chlus, vorbei an Hofstetten, Mariastein und Metzerlen, rauf auf die Challhöhe. Es war einfach traumhaft, nach dem langen kalten Winter, endlich mal wieder im kurzen Tenue bei angenehmen Temperaturen in der Sonne zu fahren und die blühende Natur zu geniessen :)
 
 
Von der Challhöhe aus rockten wir dann den Blauentrail, bis wir wieder an Aesch aus dem Wald kamen. Keine Wanderer, geniales Wetter und endlich mal wieder das All-Mountain ausreiten … wie habe ich das vermisst über den Winter. War ein super Tag, der dann noch hiermit gekrönt wurde, auch das erste Mal dieses Jahr.
 


volle Distanz: 58.46 km
Maximale Höhe: 854 m
Minimale Höhe: 273 m
Gesamtanstieg: 1117 m
Gesamtabstieg: -1117 m

3 Kommentare

  1. Alex sagt:

    Hmm, s’Fleisch seht supper us 😀

    Geili Tour gseh!

    Gruess Alex 😆

  2. blaubaer sagt:

    heftige Kilometer und Höhenmetertour !!

    auf den Blauen muss ich auch wieder mal…

    kleiner tipp zu NoTubes : nach dem montieren am besten ein kleine Runde/Tour fahren, dadurch wird die Milch wirkjlich in alle kleinen ritzen und spalten verteilt und dichtet alles ab. allenfalls nach dem Fahren nochmals nachpumpen.

    😉

    • Sven sagt:

      Merci für den Tipp, aber bei einer genaueren Nachkontrolle hat sich herausgestellt, dass ich leider beim wechseln des Reifens das Yellow-tape leicht verletzt hatte. Habe mir jetzt eine neue Rolle geholt und muss es nur noch rein machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.