Maloja

6. September 2015

Val da Fain & Val Minor

Nach der Es-cha Hütte an Tag eins, die einsame Bilderbuchtour am zweiten Tag meiner Bikeferien in Pontresina. Morgens startete ich gleich hinter dem Hotel auf meinen Good-Morning-Trail, welcher mich nach Morteratsch brachte. Auf einem schmalen Weg in sanftem mehr Auf und weniger Ab, ging es durch den wunderbar duftenden Wald mit Blick auf den Morteratschgletscher. Von dort dann weiter, immer auf Trails, nach oben in Richtung Bernina-Pass. Kurz vor der Seilbahnstation Diavolezza bog ich links ab in das Val da Fain. Auf einer Alpstrasse ging es immer leicht ansteigend durch das Tal. Ich liebe solche abgeschiedenen Täler ganz ohne Bergbahnen […]
1. September 2015

Es-cha Hütte

Nach den Bikeferien in Davos (Bericht folgt noch), habe ich die letzten Hochsommertage genutzt und bin nochmals ins Bündnerland gefahren, diesmal nach Pontresina. Die Tour zur Es-cha Hütte hatte ich schon länger auf meiner Wunschliste und im letzten Ride wurde sie ja auch hochgelobt, also war diese mein Ziel für den ersten Tag. Hier oben macht sogar das dahinrollen auf breiten Radwegen Spass, man ist den Bergen und dem Himmel einfach etwas näher als anderswo. So rollte ich die ersten 15km bis La Punt dahin, von wo aus es dann auf der Albula-Passstrasse aufwärts ging. Es hatte zum Glück recht […]
28. August 2013

Wie im Paradies

Wie im Paradies fühlte ich mich letzte Woche im Engadin bei strahlend blauem Himmel. Da es am ersten Tag morgens noch etwas kalt und wolkenverhangen war, startete ich erst gegen Mittag auf die eher kurze Bernina-Express Tour. Bis zur Station Morteratsch führte der Weg über schöne Singletrails im Wald, dann folgte ein kurzes Stück auf der Strasse, bevor es bis zur Berninapasshöhe wieder abseits der Strasse weiter ging. Oben dann entlang dem Lago-Bianco und weiter zur Pru-dal-Vent, von wo man eine super Aussicht auf den Lago-di-Poschiavo hatte. Weiter ging es über die Alp-Grüm und Cavaglia runter nach Poschiavo, immer auf […]